· 

Notfallkoffer für Mütter

Die nächsten Wochen möchte ich hier mit Dir Tipps und Inspirationen für stressige Situationen im Familien-Alltag teilen.

 

Ich habe mir dazu auf einem Flohmarkt einen kleinen, braunen Reiselederkoffer gekauft und mit Dingen bestückt, die mir helfen, wieder klar zu denken, mich ermutigen und mir einfach gut tun. Dieser Koffer liegt auf meinem Schlafzimmerschrank und ist in stressigen Situationen leicht zu erreichen😅

 

Vielleicht magst Du Dir auch einen Koffer, eine Box oder einen Karton zulegen?


Gestalte alles so liebevoll und ansprechend, wie es geht. Im Idealfall geht es Dir schon ein wenig besser, wenn Du nur in die Box hineinschaust.


Hierfür kannst Du schöne Sprüche oder Fotos hineinlegen. Alles, was deine Stimmung aufhellt, ist super.

 

Tipp-Nr.1: Mir hilft in stressigen Familiensituationen die Atemübung von Jens Corssen:
Beim Einatmen denke ich „Das gehört zum Leben dazu!“ und beim Ausatmen: „Was mache ich jetzt?“

 

Diese leicht umsetzbare Übung ist sehr effektiv!
Du entscheidest Dich, Deine Energie nicht zu verlieren, in dem Du dagegen bist. Du nimmst es an. Die Situation ist ja sowieso schon da🙃

Du bist bereit, das Beste daraus zu machen!

 

Schreib‘ Dir die Atemübung auf einen Zettel und leg’ ihn in Deinen Notfallkoffer🙂

Kommentar schreiben

Kommentare: 0